Die Siegerinnen der Europacup Gesamtwertung Slalom 2012/2013:
1. Michaele Azzola (ITA) , 2. Charlotta SAEFVENBERG  (SWE), 3. Magdalena FJAELLSTROEM (SWE)
 

Die Siegerinnen des Europacup Finales:
1. Sarka ZAHROBSKA (CZE), 2. Charlotta SAEFVENBERG (SWE), 3. Nathalie EKLUND  (SWE)
Der Finalslalom am 8. März 2013 wurde bei frühlingshaften Temperaturen am Weltcup Hang ausgetragen. Trotzdem fanden alle Teilnehmerinnen gleiche Bedingungen auf der eisharten Piste vor. 31 Starterinnen kamen auf dem anspruchvollen Parkour ins Ziel. 26 schieden aus, leider auch Barbara Wirth vom SC Lenggries. Die weltcuperfahrene Sarka Zahrobska aus Tschechin gewann vor den beiden Schwedinnen Charlotte Saefvenberg und Nathalie Eklund das Finale in Lenggries.

Nastasia NOENS Gewinnerin des Europacup Slaloms am 7. März 2013
Den ersten Europacup Slalom gewann die Französin Nastasia Noens am Weltcup Hang in Lenggries gefolgt von den beiden Österreicherinnen Carmen Thalmann und Alexandra Daum. Beste deutsche Läuferin wurde Fanny Chmelar (SC Partenkirchen) auf Platz 20. Marlene Schmotz vom SC Leitzachtal fuhr auf Platz 23 vor. Von 65 Starterinnen kamen 47 in die Wertung, 18 Starterinnen schieden aus.

Die Siegerehrung des heutigen Rennens und Startnummernverlosung für das Finale findet auf dem Rathaus in Lenggries am 7. März 2013 ab 19 Uhr statt.

Der bekannte Sportreporter Markus Theil von Eurosport moderiert den Abend. Der Skiclub Lenggries wird mit seine Rennmannschaften die passende Atmosphäre für das sportliche Highlight bieten und die Sportlerinnen begeisternd begrüßen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

  Ergebnisliste 07.03.2013
  Ergebnisliste Finale 08.03.2013
  Fotos vom Europacup 2013  


   
Englische Version   Deutsche Version
 
Wettkämpfe am Weltcup Hang

Die Rennen in Lenggries werden am Weltcup Hang abgehalten, der schon zweimal Austragungsort des Slalom-Weltcups war. Das alpine Leistungszentrum erfüllt die Kriterien des internationalen Skiverbandes (FIS) für die Austragung von Weltcup-Rennen: Ein Doppelsessellift und eine Beschneiungsanlage entsprechen den hohen Standards der FIS-Vorgaben.  Der örtliche Skiclub muss einiges an Vorleistung erbringen, um das umfangreiche Rennprogramm zu meistern. Ca. 50 Helfer werden an den zwei Tagen benötigt, um einen reibungslosen Ablauf von rd. 100 Starten pro Renntag zu gewährleisten.

Das Veranstaltungprogramm

Der erste Damenwettbewerb findet am Donnerstag, den 7. März 2013, mit dem ersten Durchgang um 10 Uhr statt. Am Abend werden die Siegerinnen am Rathausplatz in Lenggries um 19 Uhr geehrt und die Startnummern des Finallaufs am 8. März 2013 verlost. Zu der öffentlichen Abendveranstaltungen sind alle Einwohner und Sportbegeisterte eingeladen.

Markus Theil moderierte den Abend
Der bekannte Sportreporter Markus Theil von Eurosport moderierte den Abend.  Heiße Rhytmen spiele Viktoria Hoffmann als DJ ab und hielt das Publikum in Stimmung. Der Skiclub Lenggries mit den Rennmannschaften haben für die passende Atmosphäre für das sportliche Highlight gesorgt und begrüßten die Sportlerinnen begeistert . 
Donnerstag, 7. März 2013
  9.00 Uhr Europacup Slalom Damen, Weltcup Hang, 1. Durchgang, 2. Durchgang anschließend
19.00 Uhr Siegerehrung und Startnummernverlosung (Finale am 08.03.2013)
Rathausplatz, Lenggries
Freitag, 8. März 2013
  9.00 Uhr Europacup Slalom Damen Finale, Weltcup Hang, 1. Durchgang,
2. Durchgang anschließend
ca. 14.00 Uhr Siegerehrung, Weltcup Hang, Ehrung Tagessiegerin und Übergabe Trophäe Europacup Gesamtwertung Slalom 2012/2013
 
Zuschauer sind herzlich willkommen

Spannende Wettbewerbe versprechen die beiden FIS Europacup Damen Slalom Rennen. Die FIS Rennen beginnen an beiden Tagen um 9.00 Uhr, der zweite Lauf folgt anschließend. Die Rennen werden von zahlreichen Weltcupfahrern besucht. Sportbegeisterte erleben hautnah die technisch schwierigste Alpinadisziplin. Der anspruchsvolle Weltcup Hang verlangt einiges an Technik und Können von den Fahrerinnen, um auf die Stockerlplätze zu gelangen. Parkplätze stehen an der Brauneckbergbahn zur Verfügung, von dort erreichen Sie in fünf Minuten zu Fuß bequem den Weltcup Hang.
 
Pressefotos:
 
Weltcuphang
Weltcuphang
  Weltcuphang Rennläufer
  Starthaus Weltcup Hang Brauneck




Listen/Auswertungen:
  Startliste 5599 (07.03.2013)   Ergebnisliste 5599 (07.03.2013)
  Startliste 5560 (08.03.2013)   Ergebnisliste 5560 (08.03.2013)
       
Downloads/Links:
  Europacup Logo (pdf)   Pistenprofil Weltcup Hang (jpg)
  Europacup Logo (gif)   Homologation (pdf)
  Plakat/Programm (pdf)   Homologation ausführliche Version (pdf)
  Presseinformation 27.02.2013 (pdf)
  Lageplan Weltcup Hang
  Presseinformation 27.02.2013 (docx)   Gästeinformation Lenggries
  Presseinformation 05.03.2013 (pdf)   Zimmerreservierung Lenggries
  Live Webcam Weltcup Hang  
Vereinsbroschüre Skiclub Lenggries
   
 
 Tölzer Kurier 06.03.2013
 Tölzer Kurier 09.03.2013
 Tölzer Kurier 08.03.2013  Süddeutsche Zeitung 09.03.2013
 Das Gelbe Blatt 02.03.2013    Fotos vom Europacup
       

Nützliche Hinweise


Alle wichtigen Dokumente und Ratgeber für Übernachtung, Lageplan usw. finden Sie hier:

Wettbewerbe:
07.03.2013: FIS Damen Slalom (5599) 1. Lauf 9.00 Uhr, 2. Lauf anschließend
08.03.2013: FIS Damen Slalom (5560) 1. Lauf 9.00 Uhr, 2. Lauf anschließend

Startnummerausgabe/Mannschaftsführersitzung:
06.03.2013: Mannschaftsführersitzung, Lesesaal Gästeinformation Lenggries, 20.00 Uhr

07.03.2013: Mannschaftsführersitzung, Lesesaal Gästeinformation Lenggries, 17.30 Uhr

Siegerehrung:
07.03.2013: 19.00 Uhr am Rathausplatz, Lenggries, Startnummernverlosung für Finale
08.03.2013: Im Zielraum Weltcup Hang ca. 15 Minuten nach Rennende, Übergabe des  Europacup-Pokals und Medaillien der Gesamtsiegerinnen 2012/2013

Quartiere: Gästeinformation Lenggries, Am Rathausplatz 2, 83661 Lenggries, Telefon +49 8042-50180, Fax +49 8042-501810, Internet www.lenggries.de

Teilnahmeberechtigt: Alle der FIS angeschlossenen Verbände im Rahmen der Startquoten nach dem Reglement der FIS. Nur Wettkämpfer mit unterschriebener Athletenerklärung.

Kontakt:  
Weltcup Hang, Telefon  +49 8042-8096, Fax +49 8042-8094, Email rennen@skiclub-lenggries.de
Claus Redetzki, Telefon +49 8041-7950520 oder +49 172-8331422,
Email credetzki@web.de

Meldung an
Per Email: Betreff/Subjekt FIS eintragen rennen@skiclub-lenggries.de, Fax +49 8042-8094, Telefon +49 8042-8096 

Presse:
  Peter Hoffmann, Mobil: +49 152-01788694, E-Mail: peter.hoffmann@skiclub-lenggries.de


Meldeschluss: Freitag, der 01.03.2013

Parkplätze: An der Brauneckbergbahn. Privatstraße zum Weltcup Hang darf nicht befahren werden. Alle Rennläufer, Trainer und Betreuer gelangen zum Weltcup Hang mit dem Streidllift und queren dann die Piste nördlich

Weltcup Hang

Das alpine Leistungszentrum am Weltcup Hang hat einiges zu bieten. Der beschneite Weltcup-Hang erfüllt die Kriterien des internationalen Skiverbandes (FIS) für die Austragung von Weltcup-Rennen (Slalom). Dort trainiert auch der vielköpfige Nachwuchs des Lenggrieser Ski-Clubs. Die Lenggrieser Wintersportler bilden mit den Ski-Clubs aus der Umgebung Trainingsgemeinschaften. Darüber hinaus ist der Weltcup-Hang offizielles Nachwuchsleistungszentrum des DSV.


Der Weltcup Hang im Brauneck Skigebiet

 
Unsere Sponsoren
 
Notiz:
Stand 27,02.2013, 14:46