Langlaufabteilung

Ein starkes Standbein des Skiclub Lenggries

Die Nachwuchsarbeit im nordischen Bereich beginnt mit Kindern ab dem 1. Schuljahr. Derzeit werden 50 Kids in dem Altersbereich 7-16 Jahren von zwei Kinder- und einem Jugendtrainer betreut. Der Langlaufbereich trainiert über die Sommermonate drei mal pro Woche. Im Freien stehen im Wechsel Inlineskaten und Crosslauf, Berglauf und Radfahren auf dem Programm. In der Halle werden Kraft und Schnelligkeit trainiert.


Die Langlaufmannschaft (Foto koslowski-design)

Die Teilnahme an Radrennen und Waldläufen ist für die Kinder eine willkommene Abwechslung. Bis im Brauneckgebiet das erste Schneelauf beginnen kann, fährt die Abteilung an drei Herbstwochenende zum Gletschertraining auf den Dachstein. In der Wintersaison gehen die Langläufer wochentags dreimal in die heimischen Loipen neben den Wettkämpfen am Wochenende.

 


Skijugendtag 2010

Der Rennauftakt und erster Leistungstest unserer Langläufer ist der 1. Raiffeisencup am 10. Dezember 2006 in Bayrischzell. Die Höhepunkte des kommenden Winters sind die Teilnahme an den Deutschen Schülercup Rennen am 13. und 14.1.2007 in Johanngeorgenstadt, 17. und 18.2.2007 Wundertshausen und vom 16. bis 18.3.2006 in Ruhpolding. Die kontinuierliche Nachwuchsarbeit hat in der letzten Saison einige Erfolge vorzuweisen.


 


Luca Baur, Maxi Hohenreiter, Martin Müller

Martin Müller und Luca Baur und Maxi Hohenreiter sind derzeit das Aushängeschild der Lenggrieser Langläufer. Sie sind Mitglied der BSV Mannschaft und  vertreten den Verein und  den Skigau Oberland Überregional mit topp Platzierungen.

Publiziert am: Mittwoch, 18. Oktober 2006 (8894 mal gelesen)
Copyright © by Skiclub Lenggries e.V.

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]